Einbinden von Bildern bzw. Logos in CODieBOARD# finance-center Reports

Die Grundlagen zur Reporterstellung haben wir bereits in unserem Tutorial „Erstellen eines Reports“ zusammengefasst (siehe Tipps & Tricks-Übersicht).

Zur individuellen Gestaltung können Sie u.a. Bilder bzw. Logos in Ihren Report einfügen. Hierbei können Sie die Bilder entweder fest oder temporär in den Report einbinden. Die verschiedenen Methoden werden im folgenden Text näher beschrieben.

1. Dauerhaftes Einbinden von Bildern (Import von Festplatte)

Das folgende Beispiel bezieht sich auf den Report „Kundenakte“. Öffnen Sie zunächst eine Kundenadresse. Oben rechts finden Sie den Button Drucken.

Kundenmaske CODieBOARD# finance-center

Kundenmaske des Kunden Andreaz Bargfried

 

Im Untermenü des Buttons Drucken klicken Sie bitte auf den Eintrag Report ausführen …!

Kundenmaske mit dem Menü des Drucken-Buttons

Oben rechts finden Sie den Button Drucken.

Da Sie den Report verändern möchten, wählen Sie in den Reportoptionen den Punkt Reportlayout im Designer bearbeiten aus und bestätigen Ihre Auswahl mit Ok.

Reportoptionen in CODieBOAR# finance-center

CODieBOARD# finance-center Optionen und Dynamische Report-Daten

Aus der Liste der verfügbaren Reports suchen Sie sich nun die Kundenakte heraus und öffnen diese über den Button Laden.

Auswählen des Reports in CODieBOARD# finance-center

Wählen Sie hier den Report aus, den Sie bearbeiten möchten.

Jetzt befinden Sie sich im Reportdesigner. Da der Bereich Page-Header zu klein für ein Bild / Logo ist, sollten Sie diesen Bereich vergrößern. Gehen Sie mit der Maus über den Balken am unteren Ende des Bereichs. Wenn eine Linie mit zwei Pfeilen erscheint, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Bereich auf die gewünschte Größe.

Reportdesigner: Bereich "Page-Header" vergrößern

Vergrößern des Bereiches „Page-Header“

In der Übersicht der verfügbaren Tools finden Sie die Picturebox. Per Drag & Drop (Anklicken mit links, Maustaste gedrückt halten und an gewünschte Stelle ziehen) fügen Sie diese in den Bereich Page-Header ein.

Einfügen einer Picturebox in den Report

Per Drag & Drop wird die Picturebox an der gewünschten Stelle im Report platziert.

Über den kleinen Pfeil am oben rechts an der Picturebox öffnen Sie die Picturebox-Optionen. Klicken Sie in der Zeile Image auf den Button am Ende des Feldes.

Picturebox-Optionen im Reportdesigner von CODieBOARD# finance-center

Über den Button in der Zeile Image öffnen Sie das einzubindende Bild.

Auf Ihrer Festplatte wählen Sie nun das Bild/Logo aus, das Sie einbinden möchten und bestätigen dies über Öffnen.

Auswahl des Bildes bzw. Logos

Auswahl des einzufügenden Bildes/Logos.

Das Wort Keine verschwindet jetzt aus der Zeile. Zum Schließen der Optionen klicken Sie entweder in einen beliebigen Reportbereich oder auf den kleinen Pfeil über der Picturebox.

Eingefügtes Bild für den Report

Eintrag in der Zeile Image nach Auswahl des einzufügenden Bildes.

Wie Sie sehen, ist das Logo noch zu groß für den Report. Über die Zeile Sizing in den Picturebox-Optionen können Sie die Größe des Logos jetzt anpassen. Welche Option Sie dabei auswählen, bleibt Ihnen überlassen. Probieren Sie am besten aus, welche Sie für geeignet halten.

Anpassen der Bildgröße

Anpassen der Bildgröße über die Zeile Sizing

 

Die besten Erfahrungen haben wir mit der Einstellung Zoom Image gemacht.

Anpassen der Bildgröße über Zoom Image

Über Zoom Image passt sich das Bild an die Größe der Picturebox an.

In der Vorschau, sieht der Report dann wie folgt aus:

Vorschau des Reports nach Einfügen des Bildes

Vorschau des Reports „Kundenakte“ mit dem eingefügten Bild bzw. Logo.

2. Temporäres Einbinden von Bildern

Zum Einfügen eines temporären Bildes gehen Sie die zuvor beschriebenen Schritte durch. Anstelle der Zeile Image klicken Sie aber auf den Button in der Zeile Image URL.

Einfügen temporärer Bilder

Einfügen temporärer Bilder bzw. Logos durch Auswahl des lokalen Bildpfades.

Auch hier wählen Sie das gewünschte Bild aus und klicken auf Öffnen. Nun haben Sie den Pfad des Bildes im Report hinterlegt. Beim Ausführen des Reports wird das Bild nun immer aktuell von Ihrer Festplatte geladen.
Wenn das Bild auf der Festplatte verschoben wird oder der Report von einem anderen Rechner ausgeführt wird, kann das Bild nicht geladen werden.

3. Logos einbinden, die in den Stammdaten bereits gespeichert wurden

In den Stammdaten können Sie unter Einstellungen / Layout und CI Ihr Firmenlogo hinterlegen. Es kann dann in Dokumenten oder Reports verwendet werden.

In unserem Beispiel wurde das große Firmenlogo hinterlegt.

Einstellungen in den Stammdaten

In den Stammdaten kann das Firmenlogo eingebunden werden.

Wenn Sie es im Report „Kundenakte“ verwenden möchten, klicken Sie oben rechts auf Feldliste. Unter dem Knotenpunkt Absender finden Sie nun den Eintrag Logo (groß). Per Drag&Drop ziehen Sie das Logo an die gewünschte Stelle und es erscheint eine Picturebox. Auch hier können Sie über die Optionen (Sizing) die Logogröße verändern.

Wird das Logo über die Feldliste eingefügt, erhält man keine aktuelle Ansicht.

Einfügen des Logos über die Feldliste

Einfügen des eingebundenen Logos über die Feldliste des Reports.

Um eine Reportvorschau zu erhalten, klicken Sie am unteren Bearbeitungsrand auf Vorschau.

Reportvorschau anzeigen

Anzeigen der Reportvorschau

Nun können Sie sehen, ob das Logo bereits die richtige Größe an und an der richtigen Stelle sitzt.

Vorschau des Reports

Vorschau des Reports „Kundenakte“ mit dem eingefügten Logo

ENDE

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Weitere Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Funktionale CookiesFunktionale Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Analytische CookiesAnalytische Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Soziale MedienInhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von sozialen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Marketing-CookiesMarketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

DrittanbieterInhalt von Drittanbietern, die weder in die Kategorie Analyse, Soziale Medien oder Marketing gehören, wie z.B. Google Maps.